15.05.24

Gesunde Eiscreme, kann so einfach sein

Depositphotos_372921578_XL 3

Laue Sommernächte und ausgiebige Spaziergänge, alles Vorzüge die wir nun wieder, mit Beginn der lang ersehnten Sommerzeit, genießen können. Die viele Wärme, die uns während der kalten Tage verwehrt blieb, gibt es nun im Überfluss. 

Was dabei nicht fehlen darf ist eine kleine Abkühlung für zwischendurch.
Am allerliebsten greifen wir hierfür auf ein erfrischendes Eis zurück. Doch während traditionelles Eis oft reich an zugesetztem Zucker ist und die versteckten Konservierungsstoffe und Aromen unseren Geschmack nachweislich beeinflussen, gibt es deutlich gesündere Varianten! 

Mit hochwertigen und natürlichen Zutaten wird dabei nicht nur unsere Gesundheit maßgeblich unterstützt, wir können die perfekte Alternative auch ohne viel Aufwand selbst kreieren.
Ob Sorbet, Nicecream aus Bananen oder Joghurt als Grundlage, es gibt viele Optionen, mit denen wir den Tücken der industriell-hergestellten Eisvariationen aus dem Weg gehen, ohne dabei an Vielfalt im Geschmack zu verlieren. 

Unser Liebling: Sorbet 

Einfach und schnell gemacht, kann diese vegane und fettfreie Eisvariante jegliche Gelüste stillen. Die Grundlage bilden dabei lediglich Früchte und etwas Süße. Perfekt eignen sich hierfür unsere Alternativen, wie das Erythrit POW(D)ER. 


Das Obst, bestenfalls schon tiefgekühlt, mit der Zuckeralternative und Zitronensaft in den Mixtopf oder eine Rührschüssel geben. Alternativ kann der Zucker auch vorher in etwas Wasser (100 ml) zu einem leichten Sirup verkocht werden. Alles gut pürieren und die Masse noch etwas im Gefrierfach festigen lassen, bis das Sorbet die gewünschte Konsistenz erhält.
Variante 2: Nicecream aus Bananen
...die perfekte Basis, da mit dem Reifegrad der Bananen automatisch ein deutlich süßerer Geschmack erzielt werden kann. Das Peanut-POW(D)ER oder etwas Kakao können dabei für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis sorgen.
  • 4 reife Bananen
  • evtl. etwas Flüssigkeit (Kuh- oder Pflanzenmilch)
  • 2 EL PEANUT POW(D)ER nach Belieben - für die Erdnussvariante 

Dafür die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und für etwa 4 Stunden einfrieren. Die tiefgekühlten Bananen etwas antauen lassen, etwa 5 – 10 Minuten, und mit dem PEANUT POWDER cremig pürieren. Die Nicecream nach Bedarf verfeinern oder pur genießen.

Für beide Varianten gilt: Etwas Joghurt oder Kokosmilch kann die Konsistenz deutlich cremiger machen. Für die verspielte Kreation, das Eis mit ein paar COCOA-DROPS toppen. Einfach ausprobieren und genießen!